Narrenzunft Strohglonki 1777 Leipferdingen e.V.
Narrenzunft Strohglonki 1777 Leipferdingen e.V.

Zeig uns dein schönstes Fasnetskostüm der letzten Jahre!

 

Eigentlich würden wir uns für unser erstes Narrentreffen rüsten, die Strohmänner wären auch schon startklar. Der ein oder andere würde schon für den Zunftabend proben. Doch dieses Jahr müssen auch wir uns der aktuellen Situation anpassen und andere Wege gehen. Wir möchten diese Zeit nutzen alle Närrinnen und Narren zu animieren uns einmal die vielen schönen Kostüme der letzten Jahre zusammenzustellen. Dazu brauchen wir Euch. Schickt uns bitte bis zum 31. Januar 2021 ein Bild eures schönsten Fasnetkostüms zu. Gerne per E-Mail an baerbel. mutzelkuehnle@web.de oder einfach ausdrucken und in einem Umschlag bei Bärbel in den Briefkasten schmeißen. Wir sammeln die Bilder bis zum 31. Januar 2021 und stellen diese dann auf unserer Homepage zusammen. Wir freuen uns schon auf viele bunte Bilder von Euch. Zeigt wie bunt und vielseitig unser närrisches Dorf hoffentlich bald wieder sein kann.

Das Fasnachtsmuseum braucht ein Dach über dem Kopf!

Das Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein plant vor den Toren des alten Schlosses einen Museumsneubau. Ziel ist es, bis Mitte 2022 ein neues Ausstellungsgebäude mit modernster Medientechnik und neuen Ausstellungsideen zu eröffnen. Die Dauerausstellung ist bereits weitestgehend finanziert. Bezüglich der Baumaßnahme in Höhe von 2,2 Mio Euro haben wir etwa 60% des Geldes bereits zusammen und für weitere ca. 25% liegen vielversprechende Anträge vor. Was uns noch fehlt ist unter anderem das Geld für das Dach. Zu dieser großen Spendenaktion bitten wir nun alle Menschen in der Hegau-Bodenseeregion, das Kulturprojekt zu unterstützen. Bisher wurden vorwiegend Zünfte, Unternehmen, Stiftungen und politische Institutionen aufgerufen, sich durch Spenden an der Finanzierung des Fasnachtsmuseums zu beteiligen. Nun, im letzten Schritt, hofft das Museum auf die Mithilfe aller Bürger, Museumsfans und Freunde der Fasnacht.

Die Aktion, ein sogenanntes spendenbasiertes Crowdfunding, zielt darauf ab, die Finanzierung des Museumsdachs sicherzustellen. Dafür werden 150.000,00 Euro benötigt. Jede Spende trägt dazu bei, dass die Narrenhäser, Masken und Utensilien nicht im Regen stehen.

Für das Dach mit einer Gesamtfläche von 600qm können Spender durch ihre Unterstützung mithelfen, die Unterkonstruktion, die Dämmung, die Träger und Pfetten oder die Ziegel mitzufinanzieren.

Jeder, auch noch so kleine Betrag ist willkommen und ab 1000,00 Euro kommen Spender sogar auf die Gedenktafel im Museum und werden zum Spatenstich eingeladen. Die Volksbank Überlingen unterstützt die Spendenaktion, indem sie auf jede Überweisung zusätzlich 10,00 Euro drauflegt. Darum ist es besonders wichtig, dass sich viele Unterstützer zusammenschließen, um diese Idee gemeinsam umzusetzen. Nur dadurch wird es möglich, dieses Ziel zu erreichen. Andersherum gilt: Wenn bis Aschermittwoch die Summe nicht erreicht ist wird der gesamte Betrag an die Spender zurücküberwiesen. Die Laufzeit der Aktion: vom 11.11. um 11:11 Uhr bis zum Aschermittwoch.

An der Spendenaktion können sich alle Spender direkt unter

https://volksbank-ueberlingen.viele-schaffen-mehr.de/dach-21

oder über die Museumswebseite www.fasnachtsmuseum.de beteiligen.

Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein

Kontakt

Narrenzunft Strohglonki 1777 Leipferdingen e.V

Zunftmeister Michael Mohaupt

Leipferdingen

Buchenweg 3

78187 Geisingen

 

E-Mail: info@strohglonki.de

oder nutzen sie einfach unser Kontaktfomular